Zukunft

Love is Love! Livetalk in Köln 01. Juli 2022

 

 

LIVE TALK

 Freitag, 01. Juli 2022, ab 17.30 Uhr

Köln Telekom FlagshipStore Schildergasse und im Live Stream 

 

IM TALK:  NADINE ANGERER, HANS SARPEI und BALIAN BUSCHBAUM 

 

Anlässlich der Kölner Sportwoche und des in den Startlöchern stehenden Kölner CSD findet im Rahmen des „Magenta Pride Month“ am Freitag, 01.07., ein spannender Talk zum Thema „Diversity im Sport“ statt.

Gäste sind Hans Sarpei, ehemaliger Fußball-Bundesligaspieler und ghanaischer Nationalspieler, Nadine Angerer, international anerkannte Weltfußballerin, vielfach ausgezeichnete Torhüterin der Deutschen Frauenfußballnationalmannschaft und heute Torwarttrainerin des Portland Thorns FC / USA sowie Balian Buschbaum, ehemaliger Weltklasse Leichtathlet und Olympia-Teilnehmer.

Alle drei sind bekennende Allies der LGBTQ-Szene und debattieren im Talk und mit ZuschauerInnen live in Köln. Thematisiert wird unter anderem, was wir im Bereich Diversity im Sport im Jahre 2022 schon erreicht haben und was dringend noch passieren muss.

Es sind noch Plätze vor Ort in Köln verfügbar! Einfach hier anmelden – selbstverständlich kostenfrei!

Stefan Selke heute zu Gast im HR // hr2-Kultur am Nachmittag

Werkstattbericht aus dem Labor der Menschheit: Stefan Selke und sein Buch „Wunschland“

Wir müssen lernen, groß zu denken, sagt der Soziologe Stefan Selke.

Er hat in seinem Buch „Wunschland“ real-utopische Projekte betrachtet, vom alternativen Siedlungsprojekt Monte Veritá 1900 bis 1920, über die utopische Arbeiterstadt Fordlândia des Autopioniers Henry Ford bis zu Kolonien auf Mond und Mars. Dabei geht es ihm um gesellschaftliche Transformationen hin zu einer besseren Welt, nicht nur um technische, sondern auch soziale Utopien. Sein Buch „Wunschland“ trägt den Untertitel „Eine Reise in die Zukunft unserer Gesellschaft“.

Wohin die Reise gehen könnte, das erzählt Stefan Selke am 27. Juni 2022 ab 17:10 Uhr im hr2-kultur Gespräch mit Catherine Mundt.

Einschalten!

 

manager magazin veröffentlicht Podcast „Generationenkonflikte“

Eine Generation, viele Namen, viele Facetten. Aufgewachsen mit Computern und dem Internet, karriereorientiert und bereit, Privatleben und Beruf miteinander zu verschmelzen. Die Generation Y, geboren zwischen 1980 und 1995, ist die erste, die vom Fachkräftemangel profitiert. Was macht sie daraus? Philipp Riederle, Speaker, Autor und Unternehmensberater gehört selbst der Generation Y an – und steht in unserem Podcast Rede und Antwort.

„Wenn ich mir meine Gleichaltrigen so anschaue, wenn die ihre ersten Erfahrungen im Berufsleben machen, dann sehe ich da oft, dass sie tatsächlich schon am zweiten Arbeitstag resigniert sind und überhaupt gar keinen Bock mehr auf den Laden haben.“

Hörstoff zum Wochenende: Podcast von manager magazin 

Podcast „Generationenkonflikte“ Generation Y, Millennials, Digital Natives, Generation me

Wissenschaft, Glück und Anarchie: GoldBrand Christian Blümelhuber am 22.02.2017

FUTURE MANAGEMENT – ZUKUNFT KANN MAN NICHT PLANEN, MAN KANN SIE NUR SPIELEN!

„Marken müssen auch in Zukunft faszinieren, nicht Erwartungen erfüllen“ lautet das Credo von Christian Blümelhuber. Sein Angebot: Spielerisch die Zukunft managen!

Christians Imperative wie „Glück ist die neue Strategie“ oder „Jedes Handeln ist Zukunftshandeln“ machen eines klar:

Zukunft managen ist sowohl Herausforderung als auch Kern-Operation des Marketing. Wie wir „uns“ im Dschungel unberechenbarer, überraschender, geradezu flüchtiger Zukünfte zurechtfinden können, das präsentiert er in seinem „Drei mal Drei“ des Zukunftsmanagements. Christian spricht deswegen über Spiele und Experimente, über den (Un-)Sinn der Trendforschung und begeistert für postheroische Strukturen, wahre Positionierung und ein bisschen Anarchie.

 

Erleben Sie Christian bei den BestBrands am 22.02.02017 in München!

NICOLE BRANDES: Live im BR zur ‚WIR- Intelligenz‘

Nicole_Brandes_ME_6235_portrait_querNicole Brandes live: 25.07.2016  19:00 – 20:00 

Autorin, Keynotespeaker und Coach Nicole Brandes zu Gast in der Radiosendung “Mensch, Theile!” (Bayern 3)

Die sozialen Netze revolutionieren alle Lebensbereiche und verschieben die Macht vom Anbieter zum Kunden, Mitarbeiter und Bürger. Manager, Unternehmer und Politiker stehen vor einer Komplexität, die mit Top-Down-Kontrollen und als Individuum nicht mehr zu bewältigen ist.

Nur radikal neue Denk- und Handlungsweisen machen zukunftsfähig. Was Daniel Golemans Bestseller Emotionale Intelligenz für die 90er-Jahre war, leistet Nicole Brandes im Zeitalter der globalen Verunsicherung: Sie zeigt, wie Führungskräfte Wir-Intelligenz entwickeln – die Fähigkeit, mit Sog zu führen und Menschen in völlig veränderten Rahmenbedingungen auf Augenhöhe zu begegnen, eine Verbindung herzustellen und so Spitzenresultate zu ermöglichen.

 

ERFOLG DURCH BILDUNG

23.06.2016

Riederle_Welt_Bildung_20160623

Die WELT/ Mediaplanet: Lesen Sie hier das Interview mit Philipp Riederle