PAUL MACALINDIN


"Invest in culture!"

PAUL MACALINDIN


Für den international anerkannten Dirigenten, Künstler und Speaker Paul MacAlindin bedeutet dirigieren die Kunst, Menschen mit Leidenschaft zusammenzuführen und mit ihnen Ziele jenseits ihrer Vorstellungen zu erreichen.

Paul lernte im Verlauf seiner künstlerischen Ausbildung und Karriere, dass es keine aussagekräftige Interpretation gibt ohne ein umfassendes Verständnis von Komposition. An diesem tiefen Wissen und seinen langjährigen Erfahrungen lässt der eloquente und leidenschaftliche Referent international Menschen teilnehmen: Musiker, Führungskräfte und Teams unterschiedlichster Generationen und Herkünfte bewegt er zutiefst. Klug, engagiert und mit viel Humor.

Sein beeindruckendes Verständnis für Kunst, Musik und gesellschaftlichen Kontext hat der gebürtige Schotte mit seinen leidenschaftlichen Performances in den Konzertsälen dieser Welt längst eindrucksvoll bewiesen. Als Gastdirigent u.a. des National Youth Orchestra of Scotland, der Düsseldorfer Symphoniker, der Armenischen Philharmoniker, des New Zealand Symphony Orchestra und – sein musikalisches Herzstück – als Musikdirektor des National Youth Orchestra of Iraq, begeistert und inspiriert er Menschen grenzübergreifend auf allen Kontinenten.

Als Berufs- und Lebenspendler hat Paul MacAlindin die Kraft und das Potenzial von interkultureller Kommunikation und multikulturellem Verständnis erkannt. In begeisternden und maßgeschneiderten Vorträgen zeigt der sympathische Redner die Hürden auf, die oft in internationalen Organisationen entstehen, wenn zwei oder auch mehr Kulturen aufeinanderprallen. Nicht nur auf sprachlicher Ebene muss die Kommunikation angepasst werden, damit Leistung, Qualität und Betriebsklima von den interkulturellen Einflüssen lernen und profitieren können.

Paul MacAlindin liefert das nötige Fundament, um diese Hürden auf stabilen Brücken zu überqueren. Stets mit einem schottischen Augenzwinkern und amüsanten Anekdoten zum einen oder anderen internationalen Klischee, das uns allen wohl bekannt sein dürfte.

Paul, in your experience, how important is music as a force for positive social change?
„Brilliantly simple, music works on many levels, reaching into us powerfully, wordlessly for us to communicate, unite and share our humanity.“>>>>>>>>>>>>>>


Im März 2017 erschien endlich „Bis der letzte Ton verklingt“, die deutschsprachige Ausgabe von Paul MacAlindins viel besprochenem Buch „UPBEAT“.

„Bis der letzte Ton verklingt“ erzählt die Geschichte von Mut und Musik inmitten eines zerstörten Landes. Auf die Initiative junger irakischer Musiker entschließt sich Paul MacAlindin, das sichere Europa zu verlassen und zwischen militärischer Gewalt und politischer Repression das National Youth Orchestra of Iraq zu leiten. Er ist begeistert vom Engagement und Talent der Nachwuchskünstler, die trotz persönlicher Schicksalsschläge weder die Hoffnung in die Zukunft noch die Liebe zur Musik verloren haben. Auftritte in der ganzen Welt, Widerstand im eigenen Land.

»Ein wichtiger Baustein für eine weltweite Völkerverständigung.« arte

»Eine erstaunliche und zutiefst inspirierende Geschichte.« The Bookseller, Buch des Monats

 

UPBEAT Paul MacAlindin Cover UPBEATUPBEAT (2016) erhielt aus dem Stand beste Kritiken und erschien in Folge international auch in weiteren Sprachen.

„Be prepared to laugh, cry and – above all – to discover music’s power to overcome seemingly irreconcilable differences and create harmony out of chaos.“ Julian Lloyd Webber

„An amazing and deeply inspiring story.“ Book of the Month (August), The Bookseller

„Upbeat is an eloquently-written, moving and sometimes funny book. Its title, taken from the gesture that conductors make to indicate the beat that leads into a new bar of music, is symbolic of change and progress. It also describes the mindset that was often required of MacAlindin and his team in testing circumstances.“ The National (UAE)

„Fragile, precarious, quixotic and almost insanely heroic.“ BBC Music Magazine

„..one of the most unlikely, and genuinely heroic, stories you’re ever likely to read.“ The Spectator


* Paul MacAlindin direkt anfragen *

Paul MacAlindin discovered from an early age that he loved being an artist leading artists. As a musician, dancer and all-round performer, he found his voice through conducting, a passionate journey that has led him to work with orchestras and ensembles all over the world, from the New Zealand Symphony Orchestra to the Armenian Philharmonic to the Düsseldorf Symphoniker.

GoldenGap_Kontakt

Hear more about Paul MacAlindin – Interview ‚culture matters‘ 

Please ask for more English information here.

 

 

VORTRÄGE


Paul_Mc_Alindin_Fotograf_Michael_Zelbel_096-Auditorium-TEDxKoeln2015-0872

Paul MacAlindin ist ein erfahrener, talentierter Übersetzer. Im weitesten Sinne für Sprache, aber vor allem für kulturelle Kommunikation, Verständnis, Lösungsansätze und auch Selbstwahrnehmung. Rhetorik ist zwar die Basis für gelungene Kommunikation, in international agierenden Unternehmen und Organisationen ist aber vor allem das kulturelle Verständnis eine der Säulen für eine funktionierende und erfolgreiche Zusammenarbeit. Gemeinsame und verständliche Arbeits-, Verhaltens- und Herangehensweisen, Denkmuster, Lösungsansätze sowie soziale Fähigkeiten bestimmen in großen Teilen den Erfolg eines Teams.

Der international geschätzte Dirigent, Künstler und Redner weiß (und teilt dieses Wissen sehr unterhaltsam mit seinen Teilnehmern), wie sehr Nuancen über Erfolg und Misserfolg entscheiden können. Paul arbeitet sensibel und klar die Feinheiten heraus, die beim Aufeinanderprallen verschiedener Kulturen zu Missverständnissen und Kommunikationsblockaden führen können und zeigt überraschende Lösungen auf.

In seinen kreativen und leidenschaftlichen Vorträgen begeistert der sympathische Schotte Paul MacAlindin die Teilnehmer als Kommunikator des kulturellen Wandels. Mit ungewöhnlich weitem Horizont erreicht und inspiriert er seine Zuhörer, indem er Kreativität und Innovation mit herausragender Kommunikationsfähigkeit und Umsetzungskompetenz vereint. Authentisch, überzeugend, erfrischend.

Die Quintessenz in Paul MacAlindins Vorträgen ist so einfach wie einleuchtend: Jeder, vom Praktikanten über die Angestellten bis hin zur Führungskraft trägt seine Kultur in sich und auch nach außen. Ein grundsätzliches Verständnis für interkulturelle Zusammenhänge, Kompetenzen und Hierarchien im Unternehmen ist daher der Schlüssel für erfolgreiche, internationale Zusammenarbeit und Führung.


THEMEN

Erleben Sie einen leidenschaftlichen Vortrag des Weltbürgers Paul MacAlindin, wenn er unter anderem zu folgenden Themen spricht:

  • Change – Leading People through the Emotional Cycle of Change
  • Interkulturelle Verhandlungen – Kommunikation, Verständnis & Lösungen
  • Nachwuchs in den Führungsebenen – Von Followership zu Leadership
  • Brücken bauen – Strategische Kommunikation durch interkulturelle Kompetenz und Intelligenz
  • Culture Matters – Diversity, Innovation, Leadership
  • Ihr Wunschthema!

 

REFERENZEN (Auswahl)

Allianz, AXA, Deutsche Post/DHL, Deutsche Telekom, TEDxKoeln, HDI, Postbank, REWE, Generali

 

GOLDrichtig für SIE! Sie wollen mehr erfahren zu Paul MacAlindin, Dirigent, interkultureller Change-Experte und Keynote-Speaker? Nehmen Sie hier ganz einfach Kontakt auf.

 

SPRACHEN                           Englisch  I  Deutsch

FORMATE                             Keynote  I  Impulsvortrag  I  Seminar  I  Workshop  I  Kamingespräch

ANLÄSSE                              Jahrestagung I  Kongress  I  Panel I  Motivations-Kick-Off  I  Führungskräftetagung  I  Incentive